Frauen-Kalender

 

Editorial 
die Künstlerinnen
der Kalender
Bestellen
Kontakt
Impressum 
Startseite 

 

Ein Internet-KunstProjekt des

FrauenWerk Stein e.V.
in der Evang.- Luth. Kirche 
in Bayern
in Kooperation mit dem
Kaufmann-Verlag 

                                           >>> Editorial
Willkommen in der Internet-Galerie unseres "Frauen-Kalender" Projekts

Der FrauenKalender
mit 53 Bildern von 40 Künstlerinnen
inklusive 11 Postkarten.

Erstmals ab 2018 erscheint der Kalender auch als Taschenkalender für die Terminplanung

 Herausgegeben vom FrauenWerk Stein e.V. 

 

 

Der Frauenkalender ist ein Forum künstlerischen Schaffens.
Er will Raum geben für Kunst von Frauen, inspirieren, zum Dialog anregen und je nach Kalenderblatt aufmuntern, Kraft geben, trösten, beruhigen und zum Träumen einladen.
Malerinnen aus Deutschland, Österreich, Holland und der Schweiz zeigen eine breite Palette künstlerischer Ausdrucksformen.

Die erste Ausgabe des Frauenkalenders erschien im Jahr 1935.  Herausgeberin war Frau Dr. Antonie Nopitsch, Gründerin des Bayerischen Mütterdienstes, dem heutigen FrauenWerk Stein e.V. in der Evang.-Lutherischen Kirche in Bayern.

 

Ein herzlicher Dank geht an die vielen treuen Abonnentinnen/Abonnenten, die seit Jahrzehnten oder seit der Ersterscheinung diesen Kalender beziehen. 
Ebenso danken wir Frau Brigitte Pflug, die 42 Jahre (1956-1998) mit viel Sachkenntnis als Redaktionsleiterin für die Qualität und den guten Namen des Kalenders sorgte.

 


Seit 2008 erscheint als begleitendes Projekt,
 die virtuelle Frauen-Kalender GALERIE im Internet.
Jetzt ist es möglich, die in den jeweiligen Kalendern
 vertretenen Künstlerinnen mit zusätzlichen
Arbeitsbeispielen auf individuellen Portrait-Seiten
näher kennen zu lenen.


Lassen Sie sich auf unseren virtuellen Galerie-Seiten
 inspirieren von dem anregenden Dialog mit
 unterschiedlichen Kunstwerken zeitgenössischer Künstlerinnen.

Dazu heiße ich
Sie herzlich willkommen.

Genießen Sie die Vielfalt 
moderner und traditioneller Kunststile und schöpferischer Ausdrucksweisen.

 

Angelika Hengl
Redaktion
Frauen-Kalender
im FrauenWerk Stein e.V.